Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Dezember 2014

Rosenkohl mit Aprikosen und Lammspießen

Linsen-Curry-Creme-Suppe

Bratapfel mit Vanillesauce

 

Linsen-Curry-Creme-Suppe ( 4 Portionen )

pro Portion 1,5 BE, 245 kcal, 12 g Fett


  • 2 Schalotten
  • 1 EL Öl
  • ½ Bd. Thymian
  • 2-3 TL Curry
  • 150g rote Linsen
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Zucchini
  • 50g Walnüsse
  • 50g saure Sahne
  • Pfeffer, Salz

 

  1. Schalotten in feine Würfel schneiden.
  2. Öl erhitzen Zwiebeln und einige Thymianzweige anbraten. Curry darüber stäuben und anschwitzen. Linsen zugeben und mit Brühe auffüllen. Zugedeckt ca. 15 Min. köcheln lassen.
  3. Zucchini putzen und klein schneiden, ebenfalls mit einigen Thymianzweigen andünsten.
  4. Walnüsse grob hacken und ohne Fett anrösten.
  5. Thymianzweige aus der Suppe nehmen, etwas saure Sahne hinzufügen, mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  6. Zucchiniwürfel in tiefe Teller geben, Suppe einfüllen und mit Thymian und Walnüssen bestreut anrichten.

 

Rosenkohl mit Aprikosen und Lammspießen ( 4 Portionen )

pro Portion 1,5 BE, 404 kcal, 20 g Fett, 65 mg Chol


  • 750 g Rosenkohl
  • Salz
  • 400g Lammlachs
  • 1 EL Rapsöl
  • Pfeffer
  • Knoblauch nach Geschmack
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g Mandelblättchen
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Currypulver
  • 200 ml angerührte Gemüsebrühe
  • 100 ml Alpro Soja Cuisine light
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 Holzspieße

 

  1. Die Holzspieße ca. 30 min wässern.
  2. Den Rosenkohl putzen und den Strunk kreuzweise einschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren.
  3. Öl, Salz und Pfeffer verrühren, Knoblauch fein hacken oder pressen und dazugeben  und das gewürfelte Fleisch damit bestreichen.
  4. Das Fleisch auf die Spieße stecken.
  5. Die Spieße im Backofen unter den Grill legen bei ca. 240° 10- 15 min. braten und dabei einmal wenden.
  6. Den Rosenkohl abgießen und abtropfen lassen.
  7. Die Aprikosen fein hacken und mit den Mandelblättchen in einem Esslöffel Rapsöl ca. 3 min. anbraten. Mit Curry bestäuben und kurz anschwitzen.
  8. Den Rosenkohl hinzugeben, mit Brühe und Alpro Soya ablöschen, aufkochen und ca. 5-8 min. zugedeckt köcheln lassen.
  9. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und mit den Lammspießen anrichten.

 

Dazu passen Kartoffeln.

 

Bratapfel mit Vanillesauce ( 4 Portionen )

pro Portion 2 BE, 230 kcal, 10 g Fett, 4 mg Chol


  • 4 Äpfel
  • 2 Eiklar
  • 20g gemahlene Mandeln
  • 20g gemahlene Haselnüsse
  • 10g gehackte Haselnüsse
  • 20g Rosinen
  • 20g Johanisbeerkonfitüre
  • 10g Sonnenblumenkerne

 

  1. Die Äpfel waschen, Kerngehäuse großzügig ausstechen und die Äpfel dann in eine gefettete Auflaufform setzen.
  2. Die Nüsse, Mandeln und Rosinen mit der Konfitüre vermischen.
  3. Das Eiklar zu Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse ziehen.
  4. Die Masse in die vorbereiteten Äpfel füllen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen und je nach Größe der Äpfel ca. 30 Minuten bei 180°C garen.

 

Vanillesauce:

  • 300ml Milch (1,5% Fett)
  • 15g Vanillepuddingpulver
  • Süßstoff

 

  1. Für die Vanillesauce Puddingpulver mit etwas Milch anrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver einrühren und 2 Minuten kochen lassen. Die Soße nach Geschmack süßen.