Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Mai 2015

Zucchinibällchen am Spieß

Überbackenes Ciabatta

Obstcreme

 

Überbackenes Ciabatta ( 4 Portionen )

pro Portion 2,5 BE, 252 kcal, 8g Fett, 29 mg Chol


  • 200 g Apfel
  • 1 Bund Salbei
  • 1 TL Öl
  • 200 g Ciabattabrot
  • 100 g Mozzarella
  • 80 g gekochter Schinken

 

  1. Apfel waschen, entkernen und in Scheiben schneiden. Salbei abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Beides in Öl kurz andünsten.
  2. Das Brot in 4 Portionen aufteilen, mit der Hälfte des Käses belegen, den Schinken darüber geben und mit Apfel und Salbei bedecken. Mit dem restlichen Käse belegen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 10 Minuten backen.

 

Zucchinibällchen am Spieß ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE, 219 kcal, 6 g Fett, 2 mg Chol


  • 12 g Dotterfrei + 40 ml Wasser
  • 1 Zucchini (200g)
  • 1 Zwiebel
  • ½ Bund frische Petersilie
  • 1 EL Rapsöl
  • 80 g Maisgrieß (Polenta)
  • 80g Edamer 30% Fett i. Tr., gerieben
  • 1 EL frischer Dill
  • Salz, Pfeffer

 

  • ½ Gurke, Kerne entfernen
  • 1 Möhre
  • ½ Kohlrabi
  • 1 gelbe Paprika
  • 150 g Kirschtomaten
  • 12 Schaschlikspieße
  • 150 g Magerquark
  • Mineralwasser
  • Petersilie, Dill, Schnittlauch, Kresse…nach Belieben
  • Salz, Pfeffer

 

  1. Dotterfrei nach Packungsanweisung anrühren und quellen lassen.
  2. Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel pellen und fein würfeln.
  3. Zucchinischeiben dünsten und abtropfen lassen, Petersilie hinzugeben und pürieren.
  4. Dotterfrei, Käse und Grieß hinzufügen und die Masse gut durchmischen.
  5. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Teig 10 Min. ruhen lassen.
  6. Ca. 2 cm große Teigbällchen formen.
  7. Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zucchinibällchen von allen Seiten gold- braun anbraten.
  8. Das übrige Gemüse waschen und putzen, dann in mundgerechte Stücke schneiden, anschließend alles separat kurz dünsten.
  9. Abwechselnd Gemüse und Bällchen aufspießen.
  10. Für den Kräuterquark, den Quark mit Mineralwasser verrühren und mit gehackten Kräutern abschmecken.

 

Obstcreme ( 4 Portionen )

(berechnet ohne Zucker) pro Portion 1,5 BE, 132 kcal, 4 g Fett, 1 mg Chol


  • 400 g Obst der Saison, alternativ tiefgekühltes Obst
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Fruchtsaft
  • Zimt, Vanille
  • Süßungsmittel oder Honig
  • 40 g Schlagcremepulver
  • 125 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)

 

  1. Obst schälen und ggf. in kleine Stücke schneiden. Dann mit Zitronensaft, etwas Fruchtsaft, Zimt und Vanille zu einem Obstmus kochen, abschmecken und abkühlen lassen.
  2. Schlagcremepulver mit der Milch steif schlagen und dann vorsichtig unter das abgekühlte Obstmus heben. Sofort servieren.