Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Juni 2015

Backofengemüse mit Schafskäse

Buttermilch-Joghurtdressing

Erdbeerbowle

 

Buttermilch-Joghurtdressing ( 4 Portionen )

pro Portion 0 BE, 42 kcal, 4 g Fett, 4 mg Chol


  • 50 g Magerjoghurt
  • 50 g Buttermilch
  • 50 g fettreduzierte Mayonnaise
  • Kresse
  • Pfeffer, Salz
  • bei Bedarf Süßstoff

 

  1. Joghurt, Buttermilch und Mayonnaise glatt rühren.
  2. Die Kresse zum Dressing geben.
  3. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls Süßstoff abschmecken

Dazu einen Salat je nach Geschmack zusammenstellen.

 

Backofengemüse mit Schafskäse ( 4 Portionen )

pro Portion 355 kcal, 23 g Fett, 48 mg Chol


  • 1 rote Paprikaschote
  • 1gelbe Paprikaschote
  • 2 Zucchini
  • 6 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 g Schafskäse
  • 1 EL Olivenöl
  • 100ml Brühe
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Cayennepfeffer

 

  1. Das ganze Gemüse waschen und putzen und kleinschneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln, bzw. fein hacken.
  3. Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter und Gewürze miteinander mischen und abschmecken.
  4. Feta in Würfel schneiden.
  5. Gemüse in die Auflaufform geben und den Feta darüber verteilen, leicht mit Brühe angießen.

Dazu eine leichte Tomatensauce und Reis oder Nudeln. 

 

Erdbeerbowle ( 4 Portionen )

pro Portion 0,5 BE, 52 kcal, 0 g Fett, 0 mg Chol


  • 250 g Erdbeeren
  • 12 g Zucker
  • 1/2 Zitronen
  • 150 ml Apfelsaft
  • Zitronenmelisse
  • 350 ml Mineralwasser

 

  1. Die Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden, mit Zucker bestreuen und mit dem Saft der Zitronen beträufeln. Mit einem Teil des Apfelsaftes aufgießen, einige Melisseblätter zugeben und etwa zwei Stunden durchziehen lassen.
  2. Dann mit dem Restlichen Apfelsaft und dem Mineralwasser auffüllen, noch einige Blätter hinzufügen und gut gekühlt servieren.