Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag September 2015

Gefülltes Gemüse

Nudelsalat mit Kokos-Limetten-Dressing

Apfel-Erfrischungsbowle

 

Nudelsalat mit Kokos-Limetten-Dressing ( 4 Portionen )

pro Portion 2,5 BE, 209 kcal, 4 g Fett, 11 mg Chol


  • 125 g getrocknete Mie Nudeln
  • 1 TL Sesamöl
  • 250 Karotten
  • 100 g Bohnensprossen
  • 1/2 Gurke
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln, in Ringen
  • 75 g gegarte Putenbrust, in Streifen

Dressing:

  • 7 EL Kokosmilch
  • 7 EL Limettensaft
  • 1 EL helle Sojasoße,1 TL Fischsoße,1 TL Chilisoße
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL frisch gehackter Koriander, 1 EL frisch gehackter Basilikum
  • 10 g Erdnüsse, ungesalzen, 5 g Kokosraspel

 

  1. Das Gemüse waschen und putzen.
  2. Die Nudeln in heißem Wasser garziehen lassen. Abschrecken in einer Schüssel mit kaltem Wasser, abtropfen lassen und Öl zugeben.
  3. Mit einem Sparschäler von der Karotte lange Streifen abschneiden. Die Karottenstreifen mit den Bohnensprossen in kochendem Wasser 30 Sekunden blanchieren, dann kalt abschrecken und abtropfen lassen. Mit dem Sparschäler lange Streifen von der Gurke abschneiden.
  4. Karotten, Bohnensprossen, Gurke und Frühlingszwiebeln mit Putenbrust und Nudeln mischen.
  5. Alle Zutaten für das Dressing vermischen.
  6. Dressing über die Nudeln geben und unterheben.
  7. Mit Erdnüssen, Kokosraspeln und Basilikum garnieren.

 

Gefülltes Gemüse ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE, 175 kcal, 1 g Fett, 112 mg Chol


  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 Paprikaschoten
  • 2 Zucchini
  • 100g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe, 1 Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2Eier
  • 50g Parmesan
  • Oregano, Salz, Pfeffer

 

  1. Kartoffeln schälen und garen, Paprika und Zucchini waschen. Die Paprika längs halbieren und putzen. Zucchini längs halbieren und mit einem Löffel etwas aushöhlen, das ausgehöhlte Fruchtfleisch klein hacken.
  2. Die Pilze, Zwiebeln und Knoblauch klein würfeln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch anschwitzen, dann Pilze und das gehackte Zucchinifruchtfleisch zugeben und mit dünsten, bis die Masse trocken geworden ist und mit Oregano würzen.
  4. Kartoffeln stampfen, die Pilzmasse dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eier mit dem Parmesan verrühren und unter die Masse ziehen.
  5. Die Masse in die Gemüse füllen. Eine Auflaufform mit etwas Öl auspinseln, Gemüse hineinsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 30 Min. backen.

 

Apfel-Erfrischungsbowle ( 4 Portionen )

pro Portion 1,5 BE, 92 kcal, 1g Fett


  • 1-2 Zimtstangen, 5 Nelken
  • 1 TL Korianderkörner
  • 1,4 l Apfelsaft
  • 350 ml Orangensaft
  • 700 ml Mineralwasser

 

  1. Zimtstange, Nelken und Koriander in der Hälfte des Apfelsaftes kurz aufkochen und dann abkühlen lassen.
  2. Alles durch ein Sieb gießen (damit die Gewürze zurückbleiben) und mit dem restlichen Apfelsaft und dem Orangensaft mischen.
  3. Sehr gut kühlen (ggf. mit Eiswürfeln) und kurz vor dem Servieren mit dem Mineralwasser aufgießen.