Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag August 2017

Lammfilet auf Gewürztomaten

Bruschetta italiana

Schokoladencreme mit Mango

 

Bruschetta italiana ( 8 Portionen )

pro Portion 1 BE, 102 kcal, 3 g Fett, 2 mg Chol


  • 650g Fleischtomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • etwas Salz, Pfeffer
  • 300g Ciabatta
  • ggf. Parmesan

 

  1. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomate in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und auch fein würfeln.
  3. Mit Salz, Pfeffer und Öl mischen und zu den Tomaten geben.
  4. Basilikum waschen, fein hacken und auch mit dazugeben und abschmecken.
  5. Das Brot mit Öl bestreichen  und im Ofen backen, 180° C Umluft ca. 5 Minuten.
  6. Ciabatta mit den Tomatenwürfeln belegen und etwas Parmesan darüber hobeln.

 

Lammfilet auf Gewürztomaten ( 4 Portionen )

pro Portion 146 kcal, 10 g Fett, 65 mg Chol


  • 400 g Lammfilet
  • 1 EL schwarzer Pfeffer, ½ TL Wacholderbeeren
  • etwas Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 mittelgroße Tomaten
  • 1 große Zwiebel
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 2 EL weißer Balsamicoessig,
  • Paprikapulver, Knoblauch
  • Basilikum, italienische Kräuter,
  • 4 TL frischer Thymian, gehackt als Garnitur

 

  1. Lammfilet waschen, trocken tupfen und mit gemörserten Pfefferkörnern, Wacholderbeeren und ein wenig Salz würzen.
  2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filets bei mittlerer Hitze von allen Seiten ca. 2 bis 4 Minuten anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alu-Folie wickeln und im Backofen bei 80 °C Umluft langsam ziehen lassen.
  3. Den Stielsansatz der Tomaten entfernen, auf der gegenüberliegenden Seite mit einem Messer kreuzweise einritzen und kurz in kochendes Wasser geben. Dann die Schale abziehen und die Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  4. Die Zwiebel pellen, halbieren und in Streifen schneiden und in restlichem Öl goldbraun anschwitzen.
  5. Die Tomatenwürfel zugeben und mit dem Agavendicksaft, dem Balsamicoessig, Knoblauch, den Kräutern und Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Fleisch sollte nun medium gegart sein, dann in Scheiben schneiden und auf den Gewürztomaten anrichten.

 

Schokoladencreme mit Mango ( 4 Portionen )

(berechnet ohne Zucker) pro Portion 1,5 BE, 143 kcal, 2 g Fett, 6 mg Chol


  • 300 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 30 g Puddingpulver Vanille
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Mango
  • Saft und Schale ½ Limette
  • 150g Joghurt 1,5 % Fett
  • Süßungsmittel

 

  1. Das Puddingpulver und Kakao mit etwas Milch anrühren.
  2. Die restliche Milch in einem Topf aufkochen, dann von der Herdplatte nehmen und unter Rühren das angerührte Puddingpulver mit dem Kakao dazu geben. Dann nochmals aufkochen lassen. Etwas erkalten lassen und gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.
  3. Joghurt mit dem Schneebesen unter den erkalteten Pudding heben.
  4. Mango schälen, kleinschneiden und pürieren.
  5. Nun zuerst die Fruchtmasse in 4 Schälchen füllen und dann die Schokoladencreme darüber geben. Bis zum Servieren kalt stellen.