Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Februar 2008

Ein fast vegetarisches Menü (für 4 Personen)

 

Pikante Taschen mit Tzatziki

Gemüseauflauf "Mediterrania"

Orangenreis mit Zitrusfrüchten

 


Pikante Taschen (12 Stück)
(pro Stück 1 BE, 129 kcal, 4 g Fett, 12 mg Chol)
(als Vorspeise ist eine Tasche gedacht)
      • 150 g Magerquark
      • 4 EL fettarme Milch (1,5 % Fett)
      • 1 EL Dotterfrei (12,5 g) + 40 ml Wasser
      • 2 EL Olivenöl
      • Leichtsalz
      • 240 g Mehl
      • 2 TL Backpulver
      • 24 grüne Oliven, eingelegt (ca. 75 g)
      • 200 g roher Schinken ohne Fettrand
  1. Dotterfrei nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und quellen lassen.
  2. Quark mit Milch, Dotterfrei, Öl und Leichtsalz verrühren. Anschließend mit Mehl und Backpulver verkneten. Den Teig ausrollen und 12 Kreise (Æ 10 cm) ausstechen.
  3. Oliven und Schinken fein hacken, vermengen und gleichmäßig auf den Kreisen verteilen. Diese zu Taschen zusammenklappen und mit einer Gabel die Ränder fest zudrücken.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200°C ca. 15 Minuten backen. Dazu passt Tzatziki.

 

Tzatziki (4 Portionen)
(pro Portion 0,2 BE, 56 kcal, 3 g Fett, 5 mg Chol)
        • 150 g Magerjoghurt
        • 2 EL Magerquark
        • 2 EL fettreduzierte Mayonnaise (30 % Fett)
        • ½ Gurke, geraspelt
        • Knoblauch, frisch oder Pulver, Pfeffer, Zwiebelsalz
  1. Joghurt, Quark und Mayonnaise glatt rühren, evtl. etwas Wasser dazu geben.
  2. Die geraspelte Gurke untereben und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

 

Gemüseauflauf "Mediterrania" (4 Portionen)
(pro Portion 1,6 BE, 262 kcal, 11 g Fett, 23 mg Chol)
  • 500 g Kartoffeln
  • 300 g Auberginen
  • 300 g Paprikaschote
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 100-200 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Schafskäse, gewürfelt
  • 50 g Mozzarella, gerieben
  • 300 g Tomaten aus der Dose
  • Leichtsalz, Pfeffer, Basilikum, Oregano
  1. Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Auberginen und Paprika waschen, putzen und ebenfalls würfeln. Zwiebel abziehen und fein hacken.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Kartoffeln dazu geben und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze schmoren lassen. Nach 10 Minuten das übrige Gemüse dazu geben und weitere 5 Minuten garen.
  3. Den Schafskäse unterrühren und mit den Kräutern und Gewürzen abschmecken. Alles in eine feuerfeste Form füllen, die Tomaten darüber geben, mit Mozzarella bestreuen und bei 180°C 10-15 Minuten überbacken.

 

Orangenreis mit Zitrusfrüchten (4 Portionen)
(pro Portion 2 BE, 149 kcal, 1 g Fett, 2 mg Chol)
      • 40 g Rundkornreis
      • 100 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
      • 100 ml Orangensaft
      • 1 TL Vanillezucker
      • 1 TL Orangenschale
      • Zimt, Süßstoff
      • 1 Orange
      • 1 Grapefruit
      • 1 EL Zucker
      • 70 ml Orangensaft
      • ½ TL Speisestärke
      • 20 g getrocknete Aprikosen
      • 1 TL Orangenschale
  1. Reis in kalter Milch aufsetzen und bei kleinster Hitze mit geschlossenem Deckel garen, bis die Milch "verkocht" ist. Orangensaft hinzufügen und weitere 20 Minuten garen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten stehen lassen. Vanillezucker und Orangenschale dazu geben und mit Zimt und Süßstoff abschmecken. Dann kalt stellen.
  2. Orange und Grapefruit filetieren, dabei den Saft auffangen.
  3. Zucker in einem Topf goldbraun schmelzen lassen, mit dem Saft ablöschen. Stärke mit etwas Wasser anrühren und den Orangensud damit andicken. Kleingeschnittene Aprikosen dazu geben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Orangenschale würzen, die Fruchtfilets zufügen und abkühlen lassen.
  4. Aus dem Reis Nocken formen, auf Tellern anrichten und mit der Soße garnieren.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 4,8 BE, 596 kcal, 19 g Fett, 42 mg Chol