Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag März 2008

Menü mit Fisch (für 4 Personen)

 

 

Bunter Salat mit zweierlei Dressings

Rügener Pfannfisch

Vanillepudding mit Fruchtsoße

 


American Dressing (Variante 1) (12 Stück)
(pro Portion 0,25 BE, 63 kcal, 4 g Fett, 7 mg Chol)
        • 50 g Magerjoghurt
        • 50 g Magerquark
        • 50 g fettreduzierte Mayonnaise
        • 25 g Mais
        • 25 g Salatgurke
        • ½ kl. Zwiebel
        • etwas gehackte Petersilie
        • Essig, Ketchup, Süßstoff, Leichtsalz
  1. Joghurt, Quark und Mayonnaise glatt rühren, evtl. etwas Wasser dazu geben.
  2. Salatgurke und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit dem Mais zu dem Dressing geben.
  3. Dann mit den Gewürzen abschmecken. Zum Schluss die Petersilie unterrühren.

 

American Dressing (Variante 2)(4 Portionen)
(pro Portion 48 kcal, 5 g Fett)
          • 2 EL Öl
          • 2 EL Zitronensaft
          • 4 EL Orangensaft
          • 1 EL gewürfelte Zwiebel
          • Leichtsalz, Pfeffer, Süßstoff
  1. Öl, Zitrone- und Orangensaft kräftig verrühren.
  2. Die gewürfelten Zwiebeln dazu geben, alles pürieren und mit den Gewürzen pikant abschmecken.

Dazu nach Belieben Gemüse für den Salat waschen, putzen, klein schneiden und vermengen. pro Portion ca. 30 kcal

 

Rügener Pfannfisch (4 Portionen)
(pro Portion 2,5 BE, 375 kcal, 10 g Fett, 63 mg Chol)
    • 750 g Pellkartoffeln
    • 2 Zwiebeln
    • 100 g roher Schinken
    • 2 Bund Schnittlauch
    • 2 EL Öl
    • Pfeffer, Leichtsalz
    • 500 g fettarmes Fischfilet (z.B. Seelachs, Kabeljau...)
    • 4 EL Dotterfrei (50 g) + 160 ml Wasser
    • 1/8 l fettarme Milch (1,5 % Fett)
    • 1 EL mittelscharfer Senf
  1. Dotterfrei nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und quellen lassen.
  2. Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Schinken würfeln. Schnittlauch waschen und fein schneiden.
  3. Kartoffeln in einer Pfanne mit etwas Öl ca. 10 Minuten braten. Mit Leichtsalz und Pfeffer würzen. Zwiebelwürfel kurz mitbraten und dann den Schinken dazu geben.
  4. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und im restlichen Öl ca. 3 Minuten braten, dann pfeffern. Zerzupfen und unter die Kartoffeln mischen. Das angerührtes Dotterfrei, die Milch, den Schnittlauch und den Senf verquirlen. Mit Leichtsalz und Pfeffer abschmecken. Die Masse über die Kartoffeln geben und stocken lassen.

 

Vanillepudding (4 Portionen)
(pro Portion 1 BE, 94 kcal, 2 g Fett, 6 mg Chol)
        • 500 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
        • 40 g Vanillepuddingpulver
        • Süßstoff
  1. Das Puddingpulver mit etwas Milch anrühren.
  2. Die restliche Milch in einem Topf aufkochen, dann von der Herdplatte nehmen und unter Rühren das angerührte Puddingpulver dazu geben. Dann nochmals aufkochen lassen. Mit Süßstoff abschmecken.
  3. In Dessertschälchen füllen und kalt stellen.

 

 

Fruchtsoße (4 Portionen)
(pro Portion 0,4 BE (je nach Obstsorte), 35 kcal)
        • 175 g Obst nach Wahl, klein geschnitten
        • 100 ml Wasser
        • 15 g Vanillepuddingpulver
        • Süßstoff
  1. Das Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser anrühren.
  2. Restliches Wasser mit Obst zum Kochen bringen. Das angerührte Puddingpulver unter Rühren hinein geben und einmal aufkochen lassen. Anschließend mit Süßstoff abschmecken und über den Pudding geben.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 4,15 BE, 645 kcal, 21 g Fett, 76 mg Chol