Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Juni 2008

Menü mit (wenig) Fleisch (für 4 Personen)

 

 

Gemüsecremesuppe

Quark-Kartoffelpuffer-Törtchen mit Schinken

Birne Hélène

 


Gemüsecremesuppe (12 Stück)
(pro Portion 0,5 BE, 104 kcal, 4 g Fett, 4 mg Chol)
  • je 200 g Broccoli und Blumenkohl
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 rote Paprika
  • 4 TL fettreduzierten Frischkäse
  • Leichtsalz, Pfeffer, Muskat, Paprikapulver
  1. Broccoli, Blumenkohl und Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und die Zwiebel klein hacken. Die Paprika in kleine Würfel schneiden.
  2. Broccoli, Blumenkohl, Kartoffeln und Zwiebeln in dem Öl anschwitzen und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Bei mittlerer Temperatur köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist, dann pürieren.
  3. Die Paprikawürfel blanchieren und anschließend in die Cremesuppe geben.
  4. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken. Vor dem Servieren je einen Teelöffel Frischkäse auf der Suppe verteilen.

 

Quark-Kartoffelpuffer-Törtchen mit Schinken (4 Portionen)
(pro Portion 2 BE, 341 kcal, 9 g Fett, 16 mg Chol)
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 EL Mehl
  • Leichtsalz
  • 25 g Dotterfrei + 80 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Magerquark (oder magerer Frischkäse)
  • 4 EL fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Bund Petersilie
  • 150 g gekochter Schinken, ohne Fettrand
  • 1 EL Zitronensaft
  1. Dotterfrei nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und quellen lassen.
  2. Kartoffeln schälen, waschen und reiben, mit dem angerührten Dotterfrei und Mehl zu einem Teig verrühren und mit Leichtsalz abschmecken.
  3. In je 1 TL erhitztem Öl 3 Puffern ausbacken, so dass insgesamt 12 Puffer fertig sind.
  4. Quark (oder Frischkäse) mit Milch verrühren. Knoblauchzehen und Zwiebeln abziehen. Knoblauch pressen, Zwiebeln fein hacken. Petersilie waschen und ebenfalls fein hacken. Schinken in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten unter den Quark heben und diesen mit Leichtsalz und Zitronensaft abschmecken.
  5. Die Kartoffelpuffer mit der Quarkmasse zu 4 Törtchen zusammen schichten und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 10 Minuten backen.

Birne Hélène (4 Portionen)
(pro Portion 1,75 BE (ohne Zucker), 142 kcal, 2 g Fett, 6 mg Chol)
  • 2 saftige Birnen
  • ½ Zimtstange
  • 1 EL Zucker oder Süßstoff nach Bedarf
  • 500 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 25 g Puddingpulver Schokolade
  • 15 g Zucker oder Süßstoff nach Bedarf
  1. Die Birnen schälen, halbieren und in wenig Wasser mit der Zimtstange und Zucker oder Süßstoff kurz dünsten.
  2. Etwas von der Milch abnehmen und das Puddingpulver damit anrühren.
  3. Die restliche Milch mit Zucker oder Süßstoff aufkochen lassen. Von der Herdplatte nehmen. Das angerührte Puddingpulver unter Rühren in die Milch geben. Noch mal 2-3 Minuten kochen lassen und gegebenenfalls nachsüßen.
  4. Jeweils 1 Birnenhälften auf einem Teller anrichten und mit der noch warmen Schokoladensoße servieren.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 4,25 BE, 587 kcal, 15 g Fett, 26 mg Chol