Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag September 2008

Menü mit Fleisch (für 4 Personen)

 

Kohlrabi-Gurken-Salat

Gegrillte Geflügelspieße mit Reis und fruchtiger Currysoße

Gratinierte Bananen

 

Kohlrabi-Gurken-Salat (4 Portionen)
(pro Portion 98 kcal, 6 g Fett, 10 mg Chol)
  • 400 g Kohlrabi
  • 400 g Gurke
  • 125 g Saure Sahne (10% Fett)
  • Diätsalz, Pfeffer, Essig, Kräuter, Senf
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL Pflanzenöl
  1. Kohlrabi schälen und in feine Streifen schneiden. Gurke waschen, längs vierteln und würfeln.
  2. Die übrigen Zutaten zu einem Dressing vermengen, abschmecken, über das Gemüse geben und einige Zeit ziehen lassen.

 

Gegrillte Geflügelspieße (4 Portionen)
(pro Portion 1 BE, 226 kcal, 4 g Fett, 75 mg Chol)
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Rapsöl
  • Pfeffer, Curry, Paprika
  • 500 g Hähnchen- oder Putenbrustfilet
  • 400 g Ananas
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 10 Kirschtomaten
  • ½ Bund Petersilie, gehackt

  1. Sojasauce mit dem Öl und den Gewürzen vermengen.
  2. Filets abspülen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und gut 30 Minuten in der Sauce einlegen. Ananas würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in 2-3 cm lange Stücke schneiden. Tomaten putzen und waschen.
  3. Fleischstücke abwechselnd mit Tomaten, Lauchzwiebel- und Ananasstücken auf Spieße stecken. Die Spieße auf dem Grill unter mehrfachem Wenden ca. 10 Minuten braten. Kurz vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.

Dazu passt Reis. pro Portion (ca. 100 g gegart) 2 BE, 105 kcal

 

Fruchtige Currysoße (4 Portionen)
(pro Portion 0,7 BE, 79 kcal, 2 g Fett, 1 mg Chol)
  • ½ Zwiebel
  • ½ Banane
  • ½ Apfel
  • 1 TL Rapsöl
  • Curry (Menge nach Geschmack)
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Orangensaft
  • 25 ml Kondensmilch
  • Diätsalz, Pfeffer
  1. Zwiebel abziehen und fein würfeln. Banane schälen und fein würfeln. Apfel waschen, schälen und fein würfeln.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen. Banane und Apfel zufügen und mit anschwitzen. Curry zufügen und kurz mit anschwitzen.
  3. Mehl darüber stäuben und dann mit Brühe und Saft ablöschen. Weiter köcheln lassen bis die Soße andickt. Dann mit der Kondensmilch verfeinern und mit Diätsalz und Pfeffer abschmecken.

 

Gratinierte Bananen (4 Portionen)
(pro Portion 1,2 BE, 120 kcal, 2 g Fett, 3 mg Chol)
  • 2 große reife Bananen (ca. 250 g Fruchtfleisch)
  • 5 g Margarine
  • 200 g Magerquark
  • 50 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 30 ml Kondensmilch (4 % Fett)
  • Süßstoff, Zimt
  1. Die Bananen schälen, der Länge nach teilen. Margarine in der Pfanne erhitzen und die Bananen darin leicht bräunen.
  2. Den Quark mit Milch und Kondensmilch aufschlagen und mit Süßstoff und Zimt abschmecken.
  3. Eine feuerfeste Form schichtweise mit den Bananen und dem Quark füllen und 15-20 Minuten bei 200°C im Backofen überbacken.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 4,9 BE, 628 kcal, 14 g Fett, 89 mg Chol