Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag März 2010

Menü mit Fleisch (für 4 Personen)


Maissuppe

Schlemmerfilet mit Käse- Kräuterkruste

Äpfel im Backteig

 

Maissuppe (5 Portionen)

pro Portion 2 BE, 140 kcal, 2 g Fett, 6 mg Chol


    • 50 g roher Schinken
    • 1 Zwiebel
    • 125 g Karotte
    • 160 g Kartoffel
    • 250 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • Diätsalz, Pfeffer
    • 300 g Maiskörner (aus der Dose)
    • Petersilie

 

1. Den Schinken vom Fettrand befreien und in Würfel oder Streifen schneiden. Die Zwiebel und Karotte putzen, schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und grob raspeln.

2. Den Schinken in einem Topf ohne Fett anrösten. Nach 2 Minuten die Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln dazugeben und alles mit der Milch und der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Diätsalz und Pfeffer abschmecken.

3. Nach 5 Minuten die Hälfte der Maiskörner mit der Flüssigkeit (aus der Dose) in die Suppe geben. Die Suppe weitere 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Petersilie waschen und fein hacken.

4. Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, ggf. mit Diätsalz und Pfeffer nachschmecken und dann die restlichen Maiskörner darin erhitzen. Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie garnieren.

 

Schlemmerfilet mit Käse-Kräuterkruste (4 Portionen)

pro Portion 0,75 BE, 281 kcal, 5 g Fett, 114 g Chol


    • 800 g Kabeljau (wahlweise eine andere fettarme Fischsorte)
    • Zitronensaft, Diätsalz, Pfeffer
    • 80 g Kräuter (z.B. Kresse, Petersilie, Schnittlauch...)
    • 20 g Zwiebelwürfel
    • 50 g Semmelmehl
    • 1 EL Öl
    • 1 Eiklar
    • je 100 g fettreduzierten Frischkäse und Magerquark
    • etwas Gemüsebrühe

 

1. Fisch mit Zitronensaft beträufeln, mit Diätsalz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen.

2. Kräuter hacken und mit Zwiebelwürfeln, Semmelmehl, Öl, Eiklar, Frischkäse und Quark vermengen.

3. Diese Masse auf dem Fisch verteilen und etwas Brühe in die Auflaufform geben.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten garen.

 

Äpfel im Backteig (4 Portionen)

pro Portion 2 BE, 171 kcal, 2 g Fett, 2 mg Chol


    • 2 Äpfel
    • 10 g Dotterfrei + 30 ml Wasser
    • 125 g Mehl
    • 125 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
    • 1 Eiweiß, geschlagen
    • Süßstoff
    • etwas Pflanzenöl
    • Zimt

 

1. Dotterfrei nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und quellen lassen.

2. Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

3. Mehl, Milch, angerührtes Dotterfrei und Süßstoff zu einem glatten Teig verrühren. Vorsichtig das geschlagene Eiweiß unter den Teig heben und gegebenenfalls mit Süßstoff nachschmecken.

4. Etwas Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Apfelscheiben in den Teig tauchen und von beiden Seiten in der Pfanne goldbraun backen. Vor dem Servieren mit etwas Zimt bestreuen.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 4,8 BE, 592 kcal, 9 g Fett, 122 mg Chol