Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag März 2011

Menü mit Fisch (für 4 Personen)

 

Spanisches Gazpacho

Doradenfilets auf Rucola- Kartoffeln

Pfirsich andalusische Art

 

Spanisches Gazpacho (4 Portionen)

pro Portion 76 kcal, 1 g Fett, 1 BE


  • 500 g reife Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 Salatgurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben altbackenes Weißbrot
  • 100 ml Tomatensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml eiskaltes Wasser
  • 1 EL Sherryessig
  • Salz, Pfeffer, Tabasco
  • 1 TL Zucker

 

1. Einen großen Topf mit Wasser aufstellen und zum Kochen bringen.

2. Die Tomaten auf der Unterseite einritzen.

3. Blanchieren enthäuten und entkernen.

4. Die Paprika waschen und entkernen.

5. Die Gurke waschen, schälen, halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen.

6. Von dem Gemüse je 2 EL fein würfeln und als Garnitur beiseite stellen.

7. Den Rest grob würfeln und in ein Mixgefäß geben.

8. Den Knoblauch schälen, grob hacken und hinzufügen.

9. Das Weißbrot würfeln und dazugeben.

10. Tomatensaft, Olivenöl, Wasser und Essig dazugeben und das Ganze pürieren.

11. Mit Salz, Pfeffer, Tabasco und Zucker würzen.

12. Die Suppe im Kühlschrank kühlen und vor dem Servieren mit den Gemüsewürfeln garnieren.

 

Doradenfilets auf Rucola-Kartoffeln (4 Portionen)

pro Portion 1,5 BE, 290 kcal, 9,6 g Fett, 70 mg Chol


  • 500 g Doradenfilets ( oder Forellenfilets)
  • Etwas Mehl
  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 200 g Rucola
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • ½ Zitrone (Saft)
  • Salz, Pfeffer

 

1. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit etwas Zitronensaft säuern und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die geschälten Kartoffeln ca. 15 Minuten halb gar kochen, Rucola waschen, die unteren Stielenden entfernen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln pellen, in kleine Würfel schneiden und in 1 EL Olivenöl. Essig und Zitronensaft glasig dünsten.

3. Sobald die Kartoffeln gekocht sind werden sie in Scheiben geschnitten und auf ein Backblech gegeben. Mit Pfeffer und Salz würzen und 10 Minuten im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen backen, dann mit Rucola und den gedünsteten Zwiebeln vermischen.

4. Die Doradenfilets in Mehl wenden und in einer beschichteten Pfanne in 1 EL Olivenöl von jeder Seite ca. 3 Min. braten.

 

Pfirsich andalusische Art (4 Portionen)

pro Portion 2,5 BE, 172 kcal, 1 g Fett, 3 mg Chol


  • 100g Milchreis
  • ¼ L fettarme Milch
  • 2 EL Zucker
  • Mark einer Vanilleschote oder Vanillearoma
  • 2 Pfirsiche
  • 1 Eiweiß
  • 90 g Puderzucker

 

1. Reis waschen, abtropfen lassen. Milch aufkochen. Reis, Zucker und Vanille hinzugeben. 30 Minuten bei geringer Hitze quellen lassen.

2. 4 Förmchen mit dem Reis füllen. Festdrücken und kurz auskühlen lassen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stürzen.

3. Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen.

4. Pfirsichhälften mit der Öffnung nach oben auf den Reis legen und vorsichtig andrücken.

5. Eiweiß sehr steif schlagen und den Puderzucker ein rieseln lassen. Kurz weiter schlagen.

6. Die Eiweißmasse in einen Spritzbeutel füllen und die Pfirsiche garnieren.

7. Im vorgeheizten Backofen bei 140 ° ca. 25 Minuten backen lassen. Auf einem Dessertteller servieren.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 5 BE, 538 kcal, 11,6 g Fett, 73 mg Chol