Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Februar 2012

Menü mit Fleisch (für 4 Personen)

Rotkohlsalat mit Walnüssen

Rahmgeschnetzeltes mit Pilzen

Schokoladencreme mit Bananen

 

Rotkohlsalat mit Walnüssen (4 Portionen)

pro Portion 0,7 BE, 86 kcal, 3 g Fett, 3 mg Chol


  • 400 g Rotkohl
  • 250 g Apfel
  • 50 g Ananas
  • 10 g gehackte Walnüsse
  • 40 g Saure Sahne (10 % Fett)
  • 80 g Magerjoghurt
  • ½ Zwiebel, fein gehackt
  • 2 EL Essig
  • Chilipulver, Pfeffer, Salz


1. Rotkohl putzen, waschen, halbieren und fein schneiden oder hobeln.

2. Saurer Sahne und Joghurt miteinander glatt rühren, Zwiebel und Essig hinzufügen und mit den Gewürzen abschmecken. Das Dressing über den Rotkohl geben und etwa eine halbe Stunde durchziehen lassen.

3. Äpfel waschen, putzen und klein schneiden. Ananas abtropfen lassen und in Stücke schneiden.

4. Apfel- und Ananasstücken mit den Walnüssen unter den Rotkohl heben und gegebenenfalls den Salat noch mal nachschmecken.

 

Rahmgeschnetzeltes mit Pilzen (4 Portionen)

pro Portion 170 kcal, 5 g Fett, 62 mg Chol


  • 400 g mageres Fleisch
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Pflanzenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 800 g frische Champignons
  • 100 ml Kondensmilch (4 % Fett)
  • evtl. etwas Mehl oder Soßenbinder zum Andicken der Sauce


1. Champignons putzen und in Viertel, Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

2. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Dann mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

3. Das Fett in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Die Zwiebeln dazu geben und glasig dünsten.

4. Das ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und 5-10 Minuten köcheln lassen. Dann die Champignons dazu geben und etwa 3 Minuten mitgaren.

5. Mit der Kondensmilch verfeinern und den Gewürzen abschmecken. Gegebenenfalls die Sauce mit etwas in Wasser angerührtem Mehl oder Soßenbinder abbinden.

Dazu passen Nudeln.

 

Schokoladencreme mit Banane (4 Portionen)

pro Portion 1 BE, 87 kcal, 1 g Fett, 3 mg Chol


  • 300 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 30 g Schokoladenpuddingpulver
  • 150 g Magerquark
  • 150 g Magerjoghurt
  • 1 Banane
  • Süßstoff


1. Das Puddingpulver mit etwas Milch anrühren.

2. Die restliche Milch in einem Topf aufkochen, dann von der Herdplatte nehmen und unter Rühren das angerührte Puddingpulver dazu geben. Dann nochmals aufkochen lassen. Etwas erkalten lassen und gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.

3. Die Banane in kleine Würfel schneiden und mit dem Quark und Joghurt und den Pudding rühren.

4. In 4 Schälchen füllen und einige Zeit kalt stellen.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 1,7 BE, 343 kcal, 9 g Fett, 68 mg Chol


Portion 1,9 BE, 428 kcal, 19 g Fett, 51 mg Chol