Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Mai 2012

Menü mit Fleisch (für 4 Personen)

Asiatischer Ananas-Gurken-Salat

Rindfleisch mit Zuckererbsen

Exotischer Obstsalat

 

Asiatischer Ananas-Gurken-Salat (4 Portionen)

pro Portion 1,5 BE, 123 kcal, 4 g Fett, 0 mg Chol


  • 1 kleine Ananas
  • 1 Salatgurke
  • 4-5 Radieschen
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 fingerdickes Stück Ingwer
  • 2 EL Zucker
  • 2 EL Weinessig
  • 2 TL Fischsauce
  • 4 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Öl
  • 3 TL Erdnüsse (ungeröstet, ungesalzen)

 

1. Ananas schälen, längs vierteln und den harten Strunk in der Mitte herausschneiden. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

2. Gurke schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

3. Radieschen putzen, waschen und in Spalten schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe teilen. Die Chilischote putzen, längs halbieren, nach Belieben entkernen und sehr fein würfeln.

4. Knoblauch abziehen, Ingwer schälen und beides möglichst fein würfeln. Zucker, Essig, Fischsauce und Sojasauce zusammenfügen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend das Öl unterrühren.

5. Alle Zutaten vermengen und mit der Sauce mischen. Den Salat zugedeckt 20-30 Minuten ziehen lassen.

6. Zum Servieren die Erdnüsse fein hacken und über den Salat streuen.

 

Rindfleisch mit Zuckererbsen (4 Portionen)

pro Portion 187 kcal, 7 g Fett, 0,5 BE, 61 mg Chol


  • 350 g Rumpsteak
  • 3 EL dunkle Sojasoße
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 EL frischer Zitronensaft
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 2 EL Öl
  • 175 g Zuckererbsen
  • 200 g Bambussprossen, abgetropft
  • 1 TL Sesamöl

 

1. Das Gemüse waschen und putzen.

2. Das Fleisch mit einem scharfen Messer in dünne Streifen schneiden. Die Fleischstreifen in eine Schüssel legen. Sojasoße, Tomatenketchup, Knoblauch, Zitronensaft und Koriander zufügen und sorgfältig mit dem Fleisch vermengen. Die Schüssel abdecken und das Fleisch mind. 1 Stunde marinieren.

3. Das Öl im Wok erhitzen, das Fleisch zugeben und 2-4 Minuten pfannenrühren, bis es gar ist.

4. Zuckererbsen und Bambussprossen zufügen, bei starker Hitze 5 Minuten unter Rühren anbraten.

5. Mit Sesamöl beträufeln und die Zutaten gut verrühren, um alles gründlich zu mischen.

 

Exotischer Obstsalat (4 Portionen)

pro Portion 2 BE, 144 kcal, 3 g Fett, 2 mg Chol


  • 125 g Mango
  • 125 g Kiwi
  • 125 g Litschi (Konserve)
  • 125 g Birne
  • Zitronensaft
  • Evtl. Süßstoff

 

1. Das Obst putzen, waschen, klein schneiden und mit Zitronensaft, Zimt und Süßstoff abschmecken.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 4 BE, 454 kcal, 14 g Fett, 63 mg Chol


Portion 1,9 BE, 428 kcal, 19 g Fett, 51 mg Chol