Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Juli 2012

Menü mit Fleisch (für 4 Personen)

 

 

Couscoussalat mit Granatapfel

Hühnchencurry mit Kokos

Mangocreme

 

Couscoussalat mit Granatapfel (4 Portionen)

pro Portion 1 BE, 86 kcal, 3 g Fett, 3 mg Chol

 


 

  • 80 g Couscous
  • 120 ml Gemüsebrühe (1/2 TL Instantpulver)
  • 2 Granatäpfel
  • 1 Zucchini
  • 140 g fettarmer Joghurt
  • 2TL Olivenöl
  • 1 TL Harissa (ersatzweise Sambal Oelek)
  • 80 ml Apfelsaft
  • 1 TL Honig
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL gehackte Petersilie

 

1. Couscous nach Packungsanweisung in Brühe garen.

2. Granatäpfel halbieren und Kerne herauslösen, Zucchini waschen und würfeln.

3. Für das Dressing Joghurt mit Olivenöl, Harissa, Apfelsaft und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Dressing mit Couscous, Granatapfelkernen, Zucchiniwürfeln und Petersilie vermengen.

 

Hühnchen- Curry mit Kokos (4 Portionen)

pro Portion 208 kcal, 5 g Fett, 1 BE, 70 mg Chol

 


 

  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 450 g Hähnchenbrustfilet
  • 150 g grüne Bohnen
  • 1 große Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 3 EL milde Currypaste
  • 150 ml angerührte Hühnerbrühe
  • 1 EL frischer Zitronensaft
  • 100 g Kokosmilch
  • 175 g Ananas, gewürfelt
  • 150 g fettarmer Joghurt

 

  • Garnitur 1 Zitrone in Spalten geschnitten

 

1. Das Gemüse waschen, putzen und schneiden.

2. Das Öl in einem Wok erhitzen. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und im Wok unter häufigem Rühren anbraten.

3. Grüne Bohnen auftauen oder blanchieren. Zwiebel, Knoblauch und grüne Bohnen in den Wok geben und zusammen 2- 3 Minuten pfannenrühren.

4. Currypaste mit Hühnerbrühe und Zitronensaft verrühren, dann in den Wok gießen. Aufkochen, abdecken und 10 Minuten köcheln lassen.

5. Die Kokosmilch einrühren und ca. 5 Minuten mitgaren- dadurch wird die Soße sämig.

6. Ananas und Joghurt zufügen und 2 Minuten unter ständigem Rühren erhitzen.

 

Dazu passt Reis.

 

Mangocreme (4 Portionen)

pro Portion 0,75 BE, 108 kcal, 4 g Fett, 9 mg Chol

 


 

  • 400 g Mango
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 EL Wasser
  • Zimt, Vanille
  • Süßstoff
  • 20 g Diät-Schlagcremepulver + 85 ml fettarme Milch (1,5 % Fett) (Mengenverhältnis siehe Packung)

 

1. Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. Dann mit Zitronensaft, Wasser, Zimt und Vanille zu einem Mangomus kochen, evtl. mit Süßstoff abschmecken und erkalten lassen.

2. Schlagcremepulver mit der Milch steif schlagen und dann vorsichtig unter das kalte Mangomus heben. Gegebenenfalls nochmals mit Süßstoff nachschmecken. Sofort servieren.

 

Nährwerte für das gesamte Menü: pro Portion 3 BE, 402 kcal, 12 g Fett, 82 mg Chol