Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Mai 2013

Spargelquiche

gemischter Salat mit lauwarmem Balsamico-Dressing

Orangenreis mit Zitrusfrüchten

 

gemischter Salat mit lauwarmem Balsamico-Dressing ( 4 Personen )

pro Portion 100 kcal, 8 g Fett


Für den Salat:

  • Feldsalat
  • Kopfsalat
  • Radieschen
  • Möhren
  • Kohlrabi

Für das Dressing:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 16 große Champignons
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml dunkler Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL getr. Thymian
  • 1 TL Honig
  • Basilikum
  • 2 EL geröstete Pinienkerne
  1. Die Zutaten für den gemischten Salat waschen, putzen und klein schneiden.
  2. Für das Dressing den Knoblauch zerdrücken, die Champignons putzen und vierteln.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Champignons darin etwa 5 -8 min. anbraten.
  4. Mit Balsamico ablöschen und mit Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum und Honig abschmecken.
  5. Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten.
  6. Das warme Dressing über den Salat geben und mit den Pinienkernen bestreuen.

 

Spargelquiche ( 4 Portionen )

pro Portion 3 BE, 220 kcal, 8 g Fett, 20 mg Chol


Für den Teig:

  • 125 g Magerquark
  • 3 EL Milch 1,5 %
  • 4 EL Rapsöl
  • Salz
  • 36 g Dotterfrei + 120 ml Wasser
  • 150 g Mehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Haferflocken

 Belag:

  • 750 g grüner Spargel und weißer Spargel
  • 120 g gekochter Schinken ohne Fettrand
  • 150 g saure Sahne 10 %
  • 150 g Magerquark
  • 40 g Grana Padano
  • Pfeffer
  1. Dotterfrei nach Packungsanweisung zubereiten und quellen lassen.
  2. Für den Teig Quark, Milch, 4 EL Rapsöl, 1 Prise Salz und 2 EL Dotterfrei cremig rühren.
  3. Mehl mit Backpulver und Haferflocken mischen und unterkneten.
  4. Quicheform mit etwas Rapsöl ausfetten.
  5. Teig ausrollen, die Form damit auskleiden und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Teig ca. 15 Mintuen im vorgeheizten Backofen bei 170 ° Umluft backen.
  6. Spargelstangen waschen, die Enden abschneiden, wenn nötig schälen und vierteln.
  7. 1 TL Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Spargel andünsten.
  8. Den gekochten Schinken würfeln. Saure Sahne, Magerquark und das restliche Dotterfrei verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Käse unterheben.
  9. Spargel und Schinkenwürfel auf dem vorgebackenen Teig verteilen, Creme darüber geben und bei 170 ° Umluft ca. 30 Minuten backen.

 

Dazu passt ein gemischter Salat!

 

Orangenreis mit Zitrusfrüchten ( 4 Portionen )

pro Portion 2 BE, 149 kcal, 1 g Fett, 2 mg Chol


  • 40 g Rundkornreis
  • 100 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Orangenschale
  • Zimt, Süßstoff
  • 1 Orange
  • 1 Grapefruit
  • 1 EL Zucker
  • 70 ml Orangensaft
  • ½ TL Speisestärke
  • 20 g getrocknete Aprikosen
  • 1 TL Orangenschale
  1. Reis in kalter Milch aufsetzen und bei kleinster Hitze mit geschlossenem Deckel garen, bis die Milch „verkocht“ ist. Orangensaft hinzufügen und weitere 20 Minuten garen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten stehen lassen. Vanillezucker und Orangenschale dazu geben und mit Zimt und Süßstoff abschmecken. Dann kalt stellen.
  2. Orange und Grapefruit filetieren, dabei den Saft auffangen.
  3. Zucker in einem Topf goldbraun schmelzen lassen, mit dem Saft ablöschen. Stärke mit etwas Wasser anrühren und den Orangensud damit andicken. Kleingeschnittene Aprikosen dazu geben und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Orangenschale würzen, die Fruchtfilets zufügen und abkühlen lassen.
  4. Aus dem Reis Nocken formen, auf Tellern anrichten und mit der Soße garnieren.