Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Februar 2014

Scharfer Winterschmaus 

Pikante Taschen

Tzatziki

Mousse au chocolat

 

Pikante Taschen ( 12 Stück )

pro Portion 1 BE, 119 kcal, 4 g Fett, 7 mg Chol


  • 150 g Magerquark
  • 4 EL fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 1 EL Dotterfrei (12,5 g) + 40 ml Wasser (entspricht einem Hühnerei)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 240 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 24 grüne Oliven, eingelegt (ca. 75 g)
  • 100 g gekochter Schinken ohne Fettrand
  1. Dotterfrei nach Packungsanweisung mit Wasser anrühren und quellen lassen.
  2. Quark mit Milch, Dotterfrei, Öl und Salz verrühren. Anschließend mit Mehl und Backpulver verkneten. Den Teig ausrollen und 12 Kreise (Æ 10 cm) ausstechen.
  3. Oliven und Schinken fein hacken, vermengen und gleichmäßig auf den Kreisen verteilen. Diese zu Taschen zusammenklappen und mit einer Gabel die Ränder fest zudrücken.
  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200°C ca. 15 Minuten backen.

 

Tzatziki ( 4 Portionen )

pro Portion 77 kcal, 6 g Fett, 7 mg Chol


  • 150 g Magerjoghurt
  • 2 EL Magerquark
  • 2 EL fettreduzierte Mayonnaise (30 % Fett)
  • ½ Gurke, geraspelt
  • Knoblauch, frisch
  • 1 Zwiebel frisch
  • Pfeffer, etwas Salz
  1. Joghurt, Quark und Mayonnaise glatt rühren, evtl. etwas Wasser dazu geben.
  2. Die geraspelte Gurke untereben, die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln  hinzugeben und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

 

Scharfer Winterschmaus ( 4 Portionen )

pro Portion 3 BE,  209 kcal, 3 g Fett


  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 500 ml Gemüse- oder Fleischbrühe
  • 250 g Mohrrüben
  • 250 g Kartoffeln
  • 425 g weiße Bohnen (Konserve)
  • ½ Apfel
  • Salz, Pfeffer, Tabasco
  • 1 Bund gehackte Petersilie
  1. Zwiebel schälen und in Achtel schneiden. Mohrrüben und Kartoffeln putzen,  schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Mit der Brühe ablöschen, Mohrrüben und Kartoffeln zufügen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Die weißen Bohnen abgießen, abspülen und anschließend zur Suppe geben.
  4. Den Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden und zur Suppe geben.
  5. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen, mit den Gewürzen kräftig abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.

 

Mousse au chocolat ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE, 198 kcal, 11 g Fett, 4 mg Chol


  • 70 g Bitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil)
  • 200 ml fettarme Milch (1,5 % Fett)
  • 15 g Schokoladenpuddingpulver
  • 40 g Schlagcremepulver + 125 ml fettarme Milch (1,5 % Fett) (ausreichend für
  • 8 Portionen)
  • Süßstoff, Vanille
  • 3 EL starken Kaffee
  1. Schokolade in Stücke brechen und im Wasserbad auflösen.
  2. Schlagcremepulver mit der Milch steif schlagen.
  3. Puddingpulver mit etwas Milch anrühren. Die restliche Milch in einem Topf aufkochen, dann von der Herdplatte nehmen und unter Rühren das angerührte Puddingpulver dazu geben. Dann nochmals aufkochen lassen. Anschließend die Schokolade und Kaffee unterrühren.
  4. Etwas abkühlen lassen und dann die Schlagcreme vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. Mit Süßstoff und Vanille abschmecken, auf Schälchen verteilen und kalt stellen.