Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag April 2014

Backofengemüse auf Schafskäse 

Bruschetta italiana

Aprikosen-Limetten-Quark

 

Bruschetta italiana ( 4 Portionen )

pro Portion 2 BE, 204 kcal, 5 g Fett, 4 mg Chol


  • 650g Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 200g Ciabatta
  • ggf. Parmesan
  1. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomate in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebel pellen und auch fein würfeln.
  3. Knoblauch pellen und 1 ½ Knoblauchzehen pressen, mit Salz, Pfeffer und Öl mischen und zu den Tomaten und den Zwiebeln geben.
  4. Basilikum waschen und auch mit dazugeben und abschmecken.
  5. Das Brot mit Öl bestreichen und mit Knoblauch einreiben und im Ofen backen, 180° C ca. 8 Minuten.

 

Backofengemüse auf Schafskäse ( 4 Portionen )

pro Portion 355 kcal, 23 g Fett, 48 mg Chol


  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 Zucchini
  • 6 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 500 g Schafskäse, gewürfelt
  • 1 EL Olivenöl
  • 100ml Brühe
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano, Cayennepfeffer
  1. Das ganze Gemüse waschen, putzen und kleinschneiden.
  2. Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln, bzw. fein hacken.
  3. Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch, Kräuter und Gewürze miteinander mischen und abschmecken.
  4. Feta in vier Teile schneiden und in eine Auflaufform füllen und das Gemüse darüber geben, leicht mit Brühe angießen.

 Dazu passt eine leichte Tomatensauce und Reis oder Nudeln.

 

Tomatensauce ( 4 Portionen )

pro Portion 0,5 BE, 70 kcal, 2 g Fett, 0 mg Chol


  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 150 ml Gemüsesaft
  • 1 kleine Packung Tomato al Gusto „Kräuter“
  • oder  250 g passierte Tomate
  • (saisonal: 500 g frische Tomaten)
  •  Salz, Pfeffer, Italienische Kräuter,
  • 1 EL Pflanzenöl (Olivenöl, Rapsöl…)
  1. Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und dann die Zwiebelwürfel darin anschwitzen.
  2. Mit dem Gemüsesaft ablöschen und mit Tomatenpüree aufgießen.
  3. Mit den Kräuter und Gewürzen pikant abschmecken.

 

Aprikosen-Limetten-Quark ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE, 140 kcal, 1 g Fett, 1 mg Chol


  • 500 g Magerquark
  • Mineralwasser (je nach Konsistenz)
  • 2 EL Honig
  • ½ TL Vanille
  • 1-2 Limetten (Saft und Schale)
  • 6 Aprikosen
  1. Den Quark mit Mineralwasser glatt rühren.
  2. Limette waschen, die Schale abreiben und die Limette auspressen.
  3. Den Quark mit Honig, Vanille, der Limettenschale und dem Limettensaft abschmecken.
  4. Aprikosen kleinschneiden und unter den Quark mischen.