Die Klinik Dr. Guth

... in der Jürgensallee liegt in verkehrsgünstiger Lage zur Innenstadt und inmitten einer schönen Gartenanlage. Die Klinik hat ihren etablierten Platz in der medizinischen Krankenversorgung Hamburgs und im gesamten nordwestdeutschen Raum.

Innere Medizin

Das Leistungsspektrum des Fachbereiches Innere Medizin / Gastroenterologie

_

In der Fachabteilung Innere Medizin / Gastroenterologie der Klinik Dr. Guth werden Patienten mit

  • Erkrankungen des Magen- und Darm-Traktes
  • Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten
  • Herz-Kreislauf- und Lungenerkrankungen
  • Ernährungsproblemen

untersucht und behandelt.

 

Für die Diagnostik und Therapie von Herz-Kreislauf- und Lungenerkrankungen stehen Ruhe-, Langzeit-, Belastungs-EKG, eine 24-Stunden-Blutdruckmessung und eine moderne Röntgenanlage zur Verfügung.

 

Neben den Methoden wie der Sonographie einschließlich sonographisch-kontrollierter Punktionen (Leberpunktion, Ascitespunktion) wird für Patienten mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes vorzugsweise die minimalinvasive Endoskopie angewandt:

  • Diagnostische Magen- und Darmspiegelung sowie Darstellung der Gallenwege und des Bauchspeicheldrüsenganges mit der Möglichkeit gleichzeitiger therapeutischer Maßnahmen:
    • Abtragung von Polypen aus dem oberen und unteren Darmtrakt
    • Entfernung von Frühstadien bösartiger Schleimhautveränderungen mittels Argonbeamer oder Mukosektomie
    • Behandlung von Krampfadern (Varizen) in der Speiseröhre
    • Erweiterung (Dilatation) von Engstellen im gesamten Magen-Darm-Trakt
    • Platzierung von Speiseröhrenstents (Prothesen)
    • Einlage von Ernährungssonden in den Magen (PEG)

 

Es erwartet Sie eine individuelle und freundliche Behandlung. Die Termine werden zeitlich eingehalten. Bei unvorhergesehenen Notfällen kann es jedoch zu Verzögerungen kommen.

 

Wünsche und Bedürfnisse der Patienten hinsichtlich einer Beruhigungsspritze vor der Untersuchung werden umfassend berücksichtigt. Es stehen ein mit moderner Technik ausgerüsteter Aufwachraum und ggf. eine Intensivüberwachungseinheit unter Leitung der Anästhesieabteilung zur Verfügung.

 

Eine enge Zusammenarbeit mit der Abteilung für Visceralchirurgie des Hauses ist gewährleistet.

 

Als externer Dienstleister für die pathologischen Untersuchungen von Gewebeproben fungiert das Institut der Pathologen Prof. Niendorf & Prof. Hamper.

 

Für die Leitung der Fachabteilung Innere Medizin und Gastroenterologie konnte die Klinik im Jahr 2015 Frau Dr. med. S. Claus gewinnen. Sie ist Internistin, Gastroenterologin sowie Ernährungsmedizinerin und für diese Bereiche auch von der Ärztekammer zur Weiterbildung berechtigt. Ihre umfassenden Endoskopiefertigkeiten erwarb sie als Oberärztin u.a. bei Prof. Dr. Hagenmüller und Prof. Dr. von Schrenck.

 

Frau Dr. Claus ist Mitglied der deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM), des Bundesverbandes Deutscher Internisten (BDI), der deutschen Gesellschaft für Endoskopie und bildgebende Verfahren sowie der Deutschen Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS).