Die Psychiatrische Tagesklinik und Institutsambulanz

... hier werden Menschen, die aufgrund einer seelischen Erkrankung auf eine umfassende Behandlung angewiesen sind, teilstationär und ambulant behandelt.
Die Einrichtungen sind zentral in Hamburg-Mümmelmannsberg gelegen.

Patientenstimmen

In der Psychiatrischen Tagesklinik Mümmelmannsberg behandeln wir jährlich ca. 200 Patienten mit psychischen Störungen. Die Therapiezeit beträgt etwa vier bis acht Wochen. Danach können die meisten - seelisch gestärkt - ihren Alltag wieder meistern und werden ambulant weiter behandelt.

 

Stimmen der Patienten:

Patientin 62 Jahre aus Mümmelmannsberg

Ich bin schon zum dritten Mal Patientin in der Tagesklinik. Die Ärzte und Mitarbeiter sind sehr nett und ich fühle mich in guten Händen.

Hier habe ich keine Angst, kann immer mit jemandem reden und fühle mich begleitet, fast schon zu Hause. Die Patienten helfen sich auch untereinander bei alltäglichen Problemen und Sprachbarrieren. Für Behördengänge und das Ausfüllen von Formularen unterstützt mich die Sozialberaterin, die sowohl deutsch als auch türkisch spricht.

Ich bin sehr froh, dass es die Tagesklinik in Mümmelmannsberg gibt.

 

Patientin 45 Jahre aus Mümmelmannsberg

In der Tagesklinik wird man herzlich empfangen. Das Angebot ist wirklich toll und die Räume sind hell und freundlich gestaltet. Mir hat die Kunsttherapie besonders gut getan.

Die Mitarbeiter sind sehr verständnisvoll, hilfsbereit und der Umgang ist locker und herzlich. Mein Arzt war wirklich einfühlsam und hat mir sehr geholfen. Auch der Kontakt unter den Patienten ist ausgesprochen gut und ich habe neue Bekanntschaften geknüpft.

Es besteht ein guter Austausch zwischen deutschen Patienten und Patienten mit Migrationshintergrund, das hat mir besonders gefallen.

 

Patientin 50 Jahre Mümmelmannsberg

Ich bin schon seit 2010 Patientin und fühle mich in der Tagesklinik wie zu Hause. Die Ergotherapie macht sehr viel Spass. Bei der Kunsttherapie kann ich richtig gut abschalten, darum nutze ich regelmäßig das Angebot der ambulanten Kunsttherapie und nehme auch an der Migrationsgruppe teil.

 

Patient 25 Jahre Neuallermöhe

Die Tagesklinik ist sehr hell und die offenen Räume sind schön gestaltet. Hier gibt s kein richtig oder falsch und mir gefällt es sehr, dass ich mich kreativ entfalten kann.

Die Mitarbeiter sind nicht nur nett, sondern auch professionell und die Gruppentherapie findet in kleinen Gesprächsrunden statt. Der Austausch unter den Patienten ist toll. Wir haben einen richtigen Zusammenhalt. Mit Hilfe einer Telefonliste bleiben wir auch nach der Zeit in der Tagesklinik in Kontakt. Ich finde den Kontakt zu Neuen sehr einfach und es wird viel gelacht.

 

Hinweisschild