Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag August 2018

Erfrischungsgetränke

Frucht-Buttermilch-Shake

Grüner Eistee mit Ingwer

Roter Eistee mit Zitronengras

Pfefferminz-Eistee

 

Frucht-Buttermilch-Shake ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE, 79 kcal, 1 g Fett, 5 mg Chol


  • 400g Obst (z.B. Erdbeeren, Kirschen…)
  • ½ Liter Buttermilch
  • Minzblätter

 

  1. Das Obst waschen, putzen und klein schneiden oder ggf. pressen.
  2. Buttermilch hinzufügen und alles pürieren.
  3. Minzblätter waschen und hacken und über den Drink streuen.

 

Grüner Eistee mit Ingwer ( 4 Portionen )

pro Portion 0,5 BE, 48 kcal, 1 g Fett


  • 20 g frischen Ingwer
  • 4 Beutel grünen Tee
  • 5 EL Limettensaft
  • 3 EL Agavendicksaft

 

  1. 20 g frischen Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. 500 ml Wasser in einem Topf aufkochen und vom Herd ziehen. Ingwer zugeben und ca. 10 Min. ziehen lassen.
  2. 4 Aufgussbeutel grünen Tee zugeben, 4 Min. ziehen lassen. Beutel ausdrücken und entfernen.
  3. Eistee mit 4-5 EL Limettensaft und Agavendicksaft abschmecken.
  4. Mind. 1 Std. kalt stellen.

 

Roter Eistee mit Zitronengras ( 4 Portionen )

pro Portion 0,5 BE, 30 kcal, 1 g Fett


  • 4 Stangen Zitronengras
  • 5 Beutel Hagebuttentee
  • 3 EL Agavendicksaft

 

  1. Äußere Blätter von 4 Stangen Zitronengras entfernen. Die dicken Enden mit der breiten Seite eines großen Messers kräftig andrücken und mit 500 ml Wasser aufkochen.
  2. 5 Aufgussbeutel Hagebuttentee zugeben, 15 Min. ziehen lassen. Beutel ausdrücken und entfernen.
  3. Zitronengras entfernen und mit Agavendicksaft abschmecken.
  4. Mind. 1 Std. kalt stellen.

 

Pfefferminz-Eistee ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE, 115 kcal, 1 g Fett


  • 6 Stiele Pfefferminze
  • 200 g Kumquats (Zwergorangen)
  • 3 EL brauner Rohrzucker
  • 400 g Crushed Eis

 

  1. 2 Stiele Pfefferminze beiseitelegen. Restliche Pfefferminze mit 600 ml kochendem Wasser übergießen und 20 Min. ziehen lassen.
  2. Kumquats halbieren und in eine Karaffe füllen. Zucker zufügen und die Kumquats mit einem Stößel andrücken.
  3. Crushed Eis in die Karaffe füllen, mit kaltem Pfefferminztee aufgießen und umrühren.
  4. Restliche Minzeblätter von den Stielen zupfen, unterrühren und sofort servieren.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen