Die Curschmann Klinik

... ist ein Rehabilitationskrankenhaus für Kardiologie und Angiologie sowie Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität zu Lübeck.
Ausgezeichnete medizinische und therapeutische Leistungen auf höchstem Niveau.

Herzgesund ernähren - Menüvorschlag Mai 2019

Auberginenrouladen mit Schafskäsefüllung

Chicoree-Selleriesalat mit Joghurt-Walnuss-Dressing

Limetten-Kokos-Ananas-Smoothie

 

Chicoree-Selleriesalat mit Joghurt-Walnuss-Dressing ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE, 228 kcal, 13 g Fett, 8 mg Chol


  • 200 g Joghurt 1,5 % Fett
  • 3 EL fettred. Mayonnaise
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer, Süßungsmittel
  • ½  Staudensellerie
  • ½ Zitrone
  • 1 Apfel
  • 1 Chicoree
  • 2 EL Walnüsse
  • ½ Bund Petersilie

 

  1. Dressing aus Joghurt, Mayonnaise, Essig, etwas Senf, Salz, Pfeffer und Öl zubereiten und abschmecken.
  2. Saft einer halben Zitrone auspressen.
  3. Apfel grob raspeln, mit dem Zitronensaft beträufeln und mit dem Sellerie vermengen.
  4. Dressing zum Salat geben und gut durchziehen lassen.
  5. Chicoree putzen, den Strunk keilförmig herausschneiden und die Blätter kreisförmig auf einem Teller anrichten.
  6. Walnüsse grob hacken, in der Pfanne anrösten und zum Salat geben.
  7. Petersilie hacken, als Garnitur über den Salat geben.
  8. Den Salat mittig auf dem Teller mit den Chicoreeblättern anrichten.

 

Auberginenrouladen mit Schafskäsefüllung ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE,  290 kcal, 22 g Fett, 16 mg Chol


  • 2 längliche Auberginen (etwa 700 g)
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprika
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 g fettarmer Schafskäse
  • 2 EL Magerquark
  • 1 EL Pesto
  • je 1 Bund Basilikum und Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer
  • Beilage: Reis oder Nudeln

 

  1. Auberginen waschen, vom Stielansatz befreien und die Seiten gerade schneiden. Dann der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Diese salzen und abgedeckt etwa 30 Minuten ziehen lassen. Die Auberginenabschnitte würfeln.
  2. Tomaten und Paprika waschen, Stielansatz der Tomate entfernen, Paprika entkernen, Zwiebel abziehen und alles in Würfel schneiden.
  3. Basilikum und Petersilie waschen, trocken schwenken und fein hacken. Knoblauch abziehen und pressen. Schafskäse zerkrümeln, mit Quark und Pesto verrühren. Kräuter und Knoblauch zur Schafskäsecreme geben und diese mit Pfeffer abschmecken.
  4. Auberginenscheiben ggf. mit Küchenpapier trocken tupfen. In einer Pfanne mit etwas Öl kurz dünsten. Die Creme gleichmäßig auf die Scheiben streichen, diese aufrollen und die Enden mit Zahnstochern feststecken.
  5. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Auberginenröllchen ca. 15 Minuten auf einem Backblech garen.
  6. Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten. Paprika zufügen und mitdünsten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze bissfest garen, Tomaten hinzufügen, mit Salz und Pfeffer und Kräutern abschmecken.
  7. Das Paprikagemüse zusammen mit den Röllchen auf einem Teller anrichten.

 

Limetten-Kokos-Ananas-Smoothie ( 4 Portionen )

pro Portion 1 BE, 98 kcal, 2 g Fett


  • 1 Ingwerknolle
  • 1 Bio Limette
  • 200 g Ananasfruchtfleisch
  • 5 g Chiasamen
  • 200 ml Kokoswasser
  • 100 ml Kokosdrink

 

  1. Ingwer schälen und in Stücke schneiden. Limette waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Ananasfruchtfleisch klein schneiden.
  2. Ananastückchen mit Ingwer, Limettenschale und -saft, Chiasamen, Kokoswasser und -drink in einen Standmixer geben und fein pürieren.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen