Die Klinik Dr. Guth

... in der Jürgensallee liegt in verkehrsgünstiger Lage zur Innenstadt und inmitten einer schönen Gartenanlage. Die Klinik hat ihren etablierten Platz in der medizinischen Krankenversorgung Hamburgs und im gesamten nordwestdeutschen Raum.

Presse Klinik Dr. Guth

Das schmerzhafte Hüftgelenk

31. Januar 2018

Patienteninformationsabend am 31. Januar um 18 Uhr in der KLINIK DR. GUTH

Herr Dr. Jörg Sühwold führt in der KLINIK DR. GUTH den Gelenkersatz von Schulter, Knie und Hüfte durch. Außerdem bietet er arthroskopische Operationen bei Schultererkrankungen durch Riss der Rotatorenmanschette oder Instabilitäten nach Schulterluxationen sowie arthoskopische Knieoperationen mit Knorpelglättung und Meniskus- und Kreuzbandoperationen an.

Es werden jährlich ca. 230.000 Hüftendoprothesen in Deutschland eingesetzt. Über ein Drittel der Patienten sind dabei zwischen 70 und 80 Jahre alt. Die Hüftendoprothetik hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer der häufigsten Operation entwickelt und die Ergebnisse sprechen dabei für sich. Die Wiedererlangung der schmerzfreien Mobilität im Alter ist ein Gewinn an Lebensqualität, die die Patienten nicht mehr missen möchten. Auch in der Klink DR. Guth werden seit über 40 Jahren Endoprothesen implantiert. Die Patienten sind laut einer unabhängigen Umfrage des Hamburger Krankenhausspiegels hochzufrieden und würden die Klinik jederzeit weiterempfehlen.

Schmerzen, die einer Arthrose ähnlich sind, können sowohl durch andere Erkrankungen im Gelenkbereich als auch durch Probleme benachbarter Körperregionen mit Ausstrahlung in die Hüfte verursacht werden. Eine genaue Befragung und Untersuchung durch den Arzt ist erforderlich, um mögliche Ursachen, die nicht durch die Arthrose verursacht sind, abzuklären.

In seinem Vortrag geht Herr Dr. Sühwold neben der Entstehung und Behandlung der Arthrose auch auf die alternativen Ursachen von Hüftschmerzen ein. Der Ablauf der Behandlung in der KLINIK DR. GUTH wird besprochen und über die Weiterbehandlung im Anschluss informiert.

Der Vortrag im Rahmen des Informationsabends richtet sich an Patienten, die aufgrund ihrer eigenen Vorgeschichte mehr Informationen über Zusammenhänge der Hüfte erfahren möchten und an diejenigen, die einfach nur Interesse an medizinischen Themen haben. Für Ihr leibliches Wohl wird gesorgt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter 040 / 82281 - 134  / - 135 an. Unter dieser Telefonnummer können auch Termine für eine Untersuchung durch Dr. Sühwold vereinbart werden.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen